Fortbildungen

„Austauschlabor” – Anmeldung ab dem 28. September möglich!


Obwohl sich mit der Pandemie im Frühjahr die Realität in der Schule, bei der Arbeit sowie im deutsch-polnischen Austausch grundlegend verändert hat, können wir uns die DPJW-Tätigkeit ohne das alljährliche „Austauschlabor“ nicht vorstellen. In diesem Jahr findet – schon zum 5. Mal – der Kongress zum deutsch-polnischen Schüleraustausch vom 23. bis 26. November 2020 online statt. Eine Anmeldung zur...

Kooperationsprogramm für Jugendaustausch im Rahmen deutsch-polnischer Kommunalpartnerschaften


Es bestehen über 800 deutsch-polnische Kommunalpartnerschaften, die sich den direkten Kontakt und Austausch zwischen den Zivilgesellschaften der beiden Länder zum Ziel gesetzt haben. Das Jugendwerk bietet im Rahmen eines Kooperationsprogramms ausgewählten Kommunalpartnerschaften eine enge Zusammenarbeit an, um den Jugendaustausch sowie den Fachaustausch zu Jugendfragen zwischen den Partnern zu stärken.

Training: „JustNow – A Toolbox for Teaching Human Rights“


Die Kreisau-Initiative e. V. und die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung veranstalten vom 30. Oktober bis 6. November 2020 ein Training für Fachkräfte und Lehrkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland und Polen. Das Training wird in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Kreisau stattfinden.

Online-Seminar: „The Course of (Hi)Stories“


Die Kreisau-Initiative e. V. und Minor Projektkontor für Bildung und Forschung veranstalten am 11. und 18. September sowie am 2. Oktober 2020 ein Online-Seminar für Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland und Polen zum Thema Narrative zu Judentum, Shoah und Israel in Deutschland und Polen, verbunden mit der Methode Podcast.

„Die Geschichte beginnt in der Familie – Dialog der Generationen“ – ein Online-Begegnungsprogramm für Studierende aus Polen, Deutschland und der Ukraine


Die Gedenkstätte Bergen-Belsen, die Internationale Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz und die Foundations for Freedom. Ukrainian Action: Healing the Past Programme laden zwischen dem 28. September und dem 11. Dezember 2020 zu einem deutsch-polnisch-ukrainischen Online-Begegnungsprogramm ein.

„Geschichten die bewegen bei internationalen Jugendbegegnungen“ – ein Fachseminar für Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des internationalen Jugendaustausches


„Dialog Anna Malinowski“ lädt vom 20. bis 23. November 2020 Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des internationalen Jugendaustausches auf das Schloß Będlewo bei Posen (Polen) zum Fachseminar „Geschichten die bewegen bei internationalen Jugendbegegnungen“ ein.

„Unsere Nachbarn unter uns: Wie kann mehrsprachiges Aufwachsen im Kita-Alltag unterstützt werden?”


Unter diesem Motto laden die Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung und die Euroregion Elbe/Labe am 7. Oktober 2020 zum Sächsisch-tschechischen Fach- und Praxistag im Rahmen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage nach Dresden ein. 

„Zwischen Emanzipation und Ausgrenzung – Zur Vermittlung jüdischer Geschichte an historischen Lernorten“ – ein Seminar für Lehrkräfte


Die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora lädt in Kooperation mit der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, der Klassik Stiftung Weimar und der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegungsstätte Weimar ein zur Weiterbildung für deutsche und polnische Lehrkräfte „Zwischen Emanzipation und Ausgrenzung – Zur Vermittlung jüdischer Geschichte an historischen Lernorten“. Die Veranstaltung findet vom 13. bis 17. November 2020 in der Gedenkstätte Buchenwald...