Partner

alles anzeigen

Partner des Deutsch-Polnischen Jugendwerks

Auf verschiedenen Ebenen und bei unterschiedlichen Projekten arbeiten wir mit Partnerinstitutionen zusammen, tauschen Erfahrungen aus und sind offen für neue Ideen und Inspirationen.

Partner des DPJW sind:

DPJW-Zentralstellen

Zentralstellen des DPJW

Zentralstellen sind eigenständige Organisationen und Vereine, die in der Jugendarbeit oder im Jugendaustausch aktiv sind. Zu den Zentralstellen zählen etwa der Deutsche und der Polnische Pfadfinderverband, die Deutsche Bläserjugend oder die Euroregionen entlang der deutsch-polnischen Grenze. Dazu gehören auch Landesjugendämter und Landesministerien.

Rund 80 dieser Organisationen auf deutscher und polnischer Seite sind bei uns als DPJW-Zentralstellen registriert. Sie helfen uns dabei, deutsch-polnische Jugendbegegnungen flächendeckend in Polen und Deutschland zu fördern. Die Zentralstellen geben uns außerdem wichtige Anregungen und vertreten die Interessen der Organisationen der Jugendarbeit gegenüber dem DPJW.

DPJW-Zentralstellen-Finder

Austausch macht Schule

Das DPJW ist Gründungsmitglied und Träger der Initiative „Austausch macht Schule“. Die Initiative setzt sich zum Ziel, den Schüler- und Lehrkräfteaustausch im deutschen Bildungssystem nachhaltig zu verankern, um allen Kindern und Jugendlichen während ihrer Schullaufbahn die Teilnahme an einem internationalen Austausch zu ermöglichen – unabhängig von Geschlecht, Religion, Herkunft, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, sozialen und ökonomischen Voraussetzungen. Denn Austausch ist eines der nachhaltigsten Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche – und Schule der zentrale Ort, junge Menschen dafür zu gewinnen. Mehr

Ministerien, Stiftungen und Unternehmen

Darüber hinaus arbeitet das DPJW mit verschiedenen Ministerien, Stiftungen und Unternehmen zusammen, die die DPJW-Projekte unterstützen.