Aktuelles

Internationaler Preis des Westfälischen Friedens
für das Deutsch-Polnische Jugendwerk


Am 28. Mai 2024 erhält das Deutsch-Polnische Jugendwerk den Internationalen Preis des Westfälischen Friedens während einer feierlichen Zeremonie in Münster. Das Jugendwerk bekommt den Preis für die Vermittlung der europäischen Freundschaft beider Länder und für sein Engagement für ukrainische Jugendliche und Familien besonders seit dem russischen Angriffskrieg 2022 auf die Ukraine.

Warteliste für Antragssteller


Trotz einer Kürzung der Fördersätze um 20 Prozent und der Erhöhung des polnischen Regierungsbeitrags um 4 Mio. Złoty kann das DPJW nicht alle bis zum 31. März 2024 eingegangenen förderfähigen Anträge bewilligen. Es wurde daher eine Warteliste eröffnet.

DPJW beim Tag des Weimarer Dreiecks in Sachsen am 31. Mai 2024 in Dresden


Am 31. Mai 2024 wird im Goethe-Institut Dresden um 10 Uhr der Tag des Weimarer Dreiecks in Sachsen eröffnet. In einem vielfältigen Programm stellen sich verschiedene Initiativen und Einrichtungen vor, die sich der französisch-polnisch-deutschen Freundschaft – im weitesten und buntesten Sinne des Begriffs – widmen. Auch das Deutsch-Polnische Jugendwerk ist dabei.

„Kommunen sagen Ja zu Europa“ – Tagung


Zusammen mit zahlreichen weiteren Partnern lädt das Deutsch-Polnische Jugendwerk Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen, Vereinen und Bildungseinrichtungen zu der Tagung „Kommunen sagen Ja zu Europa – Forum für Austausch, Begegnung und Vernetzung“ am 12. Juni 2024 in Cottbus ein.

„Paint the Future!“ – Freiwilligenprojekt des DPJW


Die Freiwilligen des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW) laden junge Menschen im Alter von 18 bis 26 Jahren zu internationalen Workshops über die interkulturelle Zukunft ein. Das Projekt findet am 28. und 29. Juni 2024, im Büro des DPJW in Potsdam statt.

„Was uns betrifft – Theater!“ – deutsch-polnische Jugendbegegnung


Der Verein HochDrei e. V. lädt 13- bis 17-Jährige ein, an der deutsch-polnischen Jugendbegegnung „Was uns betrifft – Theater“ teilzunehmen, die vom 20. bis 27. Juli 2024 in Potsdam stattfindet.

„This is who we are“ – deutsch-polnische Jugendbegegnung


HochDrei e. V. lädt, in Kooperation mit der Stiftung BEZLIK (Mikuszewo), zu einer deutsch-polnischen Sommerbegegnung für Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren ein. Die Begegnung findet vom 27. Juli bis zum 4. August 2024 in Potsdam statt.

,,Alles fließt“ – deutsch-polnische Kinder- und Jugendbegegnung


Der Verein HochDrei e. V. lädt 10- bis 13-Jährige ein, an der deutsch-polnischen Jugendbegegnung „Alles fließt“ teilzunehmen, die vom 10. bis 17. August 2024 in Potsdam stattfindet.

Deutsch-Polnischer Jugendpreis 2024–2026
Wettbewerb eröffnet!


Das Deutsch-Polnische Jugendwerk lädt junge Menschen ein, sich mit ihren Projekten am Wettbewerb um den nächsten Deutsch-Polnischen Jugendpreis zu beteiligen. „Jugend lokal: genial!“ ist das Motto des 8. Jugendpreises 2024–2026. Dieses Mal geht es darum, dass junge Menschen ihre Projektideen von A bis Z allein entwickeln, planen und in die Tat umsetzen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. September 2024.

Themenschwerpunkt 2024–2026


In den Jahren 2024–2026 setzt das DPJW unter dem Motto „Bei mir und bei dir. Jugendaustausch lokal“ den bereits bestehenden Themenschwerpunkt fort und organisiert Konferenzen, Schulungen und Kontaktseminare für kommunale Partnerschaften sowie den Wettbewerb um den 8. Deutsch-Polnischen Jugendpreis für junge Menschen aus Polen und Deutschland.

Als Austauschschüler/-in nach Polen


Schüler/-innen, die sich für Polen interessieren, haben jetzt die Möglichkeit, sich beim Deutschen Youth For Understanding Komitee e. V. für ein Austauschjahr oder -halbjahr 2025/26 in Polen zu bewerben. Dort leben sie ein Schuljahr lang in einer Gastfamilie, besuchen die Schule vor Ort und lernen so den polnischen Alltag kennen. Bei der Abreise im Sommer 2025 müssen die Jugendlichen zwischen...

Fürstenrieder Erklärung


Vom 13. bis 15. November 2023 fand unter dem Motto „Vielfalt erleben – Anerkennung stärken“ in München-Fürstenried die 2. Fachkonferenz Jugend- und Schüleraustausch statt. Als Ergebnis der Konferenz entstand die sog. Fürstenrieder Erklärung, mit der die Teilnehmer/-innen politische Entscheidungsträger/-innen ermutigen, den internationalen Austausch als Instrument zur Förderung einer offenen und demokratischen Gesellschaft anzuerkennen.

Sherpa – ein Portal zur Bildung für nachhaltige Entwicklung


„Sherpa” ist das Internetangebot des PNWM rund um das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). In diesem Jahr wurde es aktualisiert und um neue Informationen erweitert.

Zusammenarbeit mit ukrainischen Partnern


Seit der Gründung des Deutsch-Polnischen Jugendwerks vor 30 Jahren ist die Ukraine ein Teil des von uns geförderten Jugendaustauschs. Seit über 10 Jahren sind mehr als 100 ukrainisch-polnisch-deutsche Jugendbegegnungen jährlich die häufigsten vom DPJW geförderten trilateralen Projekte. Wenn Sie gerade überlegen, wie Sie Ihren ukrainischen Partnerorganisationen in dieser schweren Zeit beistehen können, haben wir hier die Möglichkeiten zusammengestellt.

#2amongmillions


Das DPJW fördert im Rahmen des Programms #2amongmillions individuelle Jugendbegegnungen. Junge Menschen, die sich bei einem vom DPJW geförderten Austausch kennengelernt haben und weiterhin in Kontakt bleiben möchten, können einen Zuschuss für ein individuelles Wiedersehen bekommen. Am Programm können jungen Menschen ab 15 Jahren teilnehmen. Bei #2amongmillions kann eine oder zwei Personen gemeinsam eine Gastfamilie besuchen.

Ideenfundus: Datenbank mit Methoden


Eine deutsch-polnische Jugendbegegnung steht vor der Tür, doch wie findet man die passende Methode für einzelne Programmpunkte? Seit Neuestem hilft ein Blick in den Ideenfundus des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW) weiter.

Фінансування від ПНМС для підтримки українських партнерів


Протягом 30 років існування Польсько-німецького молодіжного співробітництва (ПНМС) Україна була постійним елементом молодіжного обміну. Вже упродовж 10 років ПНМС підтримує понад 100 польсько-німецько-українських молодіжних зустрічей щороку. Проєкти з Україною становлять найбільшу частку тристоронніх проєктів, які співфінансує наша організація. Перегляньте наступні можливості отримання фінансування від ПНМС. Заявки можуть подавати польські або німецькі партнери.

DINA.international – die digitale Tagungs- und Begegnungs-Plattform


DINA.international ist eine kostenlose und datenschutzkonforme Internetplattform mit vielen Tools zur Organisation und Kommunikation für internationale Jugendaustauschprojekte. DINA steht für „Digital International Networking Activities“. Unter anderem bietet die Plattform Tools für Videokonferenzen, einen Chat und eine Dateiablage für die Zusammenarbeit mit anderen.