Tipps für Jugendbegegnungen online

Alles anzeigen

Tipps für Jugendbegegnungen online

Der Austausch mit der polnischen Partnergruppe wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt? Ausfallen muss er deshalb jedoch nicht. Wie wäre es stattdessen mit Austausch online? In loser Folge stellt das DPJW verschiedene Plattformen und Apps vor, mit denen deutsch-polnische Jugendgruppen via Internet Interessantes über das Nachbarland erfahren können oder sogar auf virtuelle Besichtigungstouren gehen können. Außerdem gibt es Tipps für Themen einer Jugendbegegnung und Anleitungen, um Methoden erfolgreich bei Online-Projekten zu nutzen.

Tipps für Kontakt und Online-Zusammenarbeit mit Jugendlichen

Auf der Webseite Digital Youth Work Projekt sind Ideen zur Online-Arbeit für Jugendliche im außerschulischen Bereich zu finden. Das finnische Zentrum für digitale Bildung hat eine Liste mit Apps erstellt, für den Fall, dass Jugendeinrichtungen schließen müssen. Ausgangspunkt ist die Frage: Wie erreicht man Jugendliche in ihrem digitalen Umfeld?

https://www.digitalyouthwork.eu/tipps-fur-online-jugendarbeit/

Sprachen: Deutsch, Englisch

Wie mache ich aus meinem Präsenz-Workshop ein Online-Lernangebot?

In diesem Blog gibt es Tipps, wie man aus einem Präsenzworkshop, einen Online-Workshop machen kann. Die Autorin stellt einzelne Punkte schrittweise vor, wie Vorbereitung und Durchführung sowie Empfehlungen für Online-Tools.

https://ebildungslabor.de/blog/onlineformat/

Sprachen: Deutsch

Toolbox Interkulturelles Lernen

Die Toolbox bietet Lehrkräften und Pädagogen eine Reihe von Methoden für interkulturelles Lernen. Sie beinhaltet praktische Tipps, um interkulturelle Aspekte in den Schulalltag zu integrieren.

http://intercultural-learning.eu/de/methodenbox/

Sprachen: Deutsch, Englisch und weitere

#StolenMemory

Gemeinsam mit den Arolsen Archives ermöglicht das DPJW deutsch-polnischen und trilateralen Jugendgruppen, sich an der Kampagne #StolenMemory zu beteiligen. Sie können das Schicksal von Opfern der Naziverfolgung anhand von Dokumenten untersuchen und an Biographien von NS-Verfolgten aus ihren jeweiligen Ländern arbeiten. Ziel ist es, die von den Nationalsozialisten geraubten Erinnerungsstücke an die Nachkommen der Opfer zurück zu geben und die Erinnerung an die ehemals verfolgten Menschen wach zu halten. Das Arolsen-Archiv ist das Internationale Zentrum über NS-Verfolgung und zugleich das größte Archiv von Dokumenten über Opfer und Überlebende. Ein großer Teil des Archivs steht online zur Verfügung. DE: https://arolsen-archives.org/

https://dpjw.org/projektförderung/wege-zur-erinnerung/

Sprachen: Deutsch, Polnisch, Englisch und weitere

E-Learning-Angebot der Gedenkstätte und des Museums Auschwitz-Birkenau

Wer  die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau noch nicht besuchen konnte, hat dank des Internets die Möglichkeit, sich über die Geschichte des Konzentrationslagers online zu informieren. Für Personen, die diesen Ort bereits besucht haben, bietet der Onlinezugang eine Vertiefung in die Geschichte. Das E-Learning-Angebot kann ebenfalls als Unterstützung zur Vorbereitung eines Gedenkstättenbesuchs genutzt werden.

http://www.auschwitz.org/edukacja/e-learning/

Sprachen: Polnisch, Englisch

eTwinning

eTwinning ist eine Gemeinschaft, die Schulen und Kindergärten aus ganz Europa (und darüber hinaus) über elektronische Medien zusammenbringt. Jugendliche und Lehrerinnen  und Lehrer nutzen das Internet über Grenzen hinweg und interagieren zusammen, teilen Informationen und Lehrmaterialien. eTwinning erweitert das Angebot pädagogischer Möglichkeiten für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und motiviert sie zum Lernen und zur Offenheit gegenüber Europa.  In Zeiten des Coronavirus kann ein Projekt zu einem ausgewählten Online-Thema gemeinsam mit der Partnerschule durchgeführt und für zukünftige  Jugendtreffen entwickelt werden.

D: https://www.etwinning.net/de/pub/index.htm

Sprachen: Deutsch, Polnisch, Englisch und weitere

Wie ist Polen?

Während der Vorbereitung eines Austauschprojekts empfehlen wir den Schülerinnen und Schülern, sich mit dem Land und der Kultur des Nachbarlandes vertraut zu machen. Die Webseite bietet viele Möglichkeiten, wie Materialien, Filme, Karteikarten und Links zu anderen Webseiten, die vor einem deutsch-polnischen Treffen genutzt werden können.

https://www.poleninderschule.de/

Sprachen: Deutsch

Energizer auf Distanz

Wie lockert man Körper und Geist vor dem Computer während einer Online-Begegnung? Diese Webseite beinhaltet 20 Ideen für Online-Aufwärmübungen.

https://www.sessionlab.com/blog/online-energizers/

Sprachen: Englisch

Whiteboard online

MURAL ist eine digitale Plattform, die sich auf visuelle Zusammenarbeit spezialisiert. Auf der Webseite gibt es Vorschläge und kurze Übungen, sowie  „Warm Ups & Energizers“.

https://www.mural.co/blog/online-warm-ups-energizers

Sprachen: Englisch

Übersicht über digitale Anwendungen

Zu digitalen Anwendungen und Möglichkeiten Onlinekommunikation bietet das Rote Kreuz eine umfassende Übersicht verschiedener Tools mit Hinweisen zu Funktionen, Besonderheiten und Einschränkungen.

https://drk-wohlfahrt.de/sonderseiten/soziale-innovation-digitalisierung/werkzeuge/

Sprachen: Deutsch