Situation in den Jugendherbergen in Polen

Situation in den Jugendherbergen in Polen

Die Jugendherbergen in Polen nehmen nach der Aufhebung der Corona-Beschränkungen ihren regulären Betrieb langsam wieder auf. Eine Rückkehr zur vollen Normalität wird sicherlich noch lange nicht möglich sein, aber einige Herbergen haben sich bereits entschieden, wieder Gäste zu empfangen. Sie haben neue Betriebsordnungen eingeführt, die auf den Internetseiten der jeweiligen Jugendherbergen veröffentlicht sind. Nachfolgend bietet das DPJW eine kurze Zusammenfassung der wesentlichen Regelungen. Es ist jedoch empfehlenswert, sich vor dem geplanten Aufenthalt über die genauen Maßnahmen der jeweiligen Jugendherberge zu informieren.

Vor und während der Ankunft

Eine Buchung erfolgt ausschließlich per Telefon oder Internet.  Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Übernachtungsmöglichkeiten wurde eingeschränkt.  Je Zimmer dürfen unabhängig von seiner Größe zurzeit nur zwei Personen untergebracht werden. Vor der Anreise kann es sein, dass man die Kenntnisnahme der neuen Betriebsordnung unterschreiben muss. In einigen Einrichtungen wird vor dem Betreten des Gebäudes bei den Gästen die Körpertemperatur gemessen und Personen mit erhöhter Temperatur wird der Eintritt verweigert. Zahlungen erfolgen nur per Karte oder Überweisung. An der Rezeption dürfen sich gleichzeitig nicht mehr als zwei Personen aufhalten. Personen, die in der Herberge nicht angemeldet sind, haben keinen Zutritt auf das Gelände.

Hygiene während des Aufenthalts

In den Gebäuden der Jugendherbergen ist ein Abstand von zwei Metern zu anderen Personen einzuhalten sowie Atemschutzmasken und Handschuhe sind zu tragen. Zu einer regelmäßigen Desinfektion der Hände wird ebenfalls geraten. Alle allgemeinzugänglichen Räume und Flächen, wie z.B. die Selbstbedienungsküchen, Speisesäle, Erholungsräume, Spielfelder, etc. bleiben meist geschlossen.

Zur Sicherheit der Gäste und um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, führen die polnischen Jugendherbergen ebenfalls für die eigenen Mitarbeiter/-innen neue Regelungen ein.  Die von allen in Anspruch genommenen Räumlichkeiten sollen regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Das Reinigen der Gästezimmer während deren Aufenthaltes erfolgt ausschließlich auf eindeutigen Wunsch der Gäste.

Hoffnung auf deutsch-polnische Jugendbegegnungen

Wie aus den oben angegebenen Informationen hervorgeht, sind die Einschränkungen in den Jugendherbergen sehr weitgehend. Ist ein Aufenthalt mit einer Jugendgruppe unter solchen Bedingungen überhaupt möglich? Keine gemeinsamen Räumlichkeiten und die ständige Abstandspflicht erschweren die Durchführung eines Programms sehr. Die Wiedereröffnung der polnischen Jugendherbergen lässt jedoch hoffen, dass in absehbarer Zukunft weitere Lockerungen eingeführt werden und demzufolge auch die Organisation von Jugendbegegnungen wieder möglich sein wird.