Europe calling – your voice, your future!

Europe calling – your voice, your future! 

Wie soll das Europa der Zukunft aussehen? In was für einer Welt wollen wir leben? Wie kann Europa den aktuellen Herausforderungen, denen es gegenübersteht, begegnen?
Deine Ideen sind gefragt! Mach mit beim Deutsch-Polnischen Jugendforum des Deutsch-Polnischen Jugendwerks, der Europäischen Akademie Otzenhausen und des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung und komm vom 6. bis 10. September 2021 mit nach Chemnitz!

Zukunft Europas

Europa braucht junge, kritische Stimmen und engagierte Europäer/-innen. Gemeinsam diskutieren Jugendliche aus Deutschland und Polen während des fünftägigen Jugendforum, wie das Europa der Zukunft aussehen soll und wie die wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit gemeistert werden können – von Klimawandel über soziale Ungerechtigkeit bis hin zu Rechtspopulismus und Zuwanderung. Sie entwickeln Ideen gemeinsam in kreativen Medienworkshops weiter und präsentieren sie am Ende des Forums hochrangigen politischen Vertreter/-innen auf der Europaministerkonferenz in Chemnitz.

Das erwartet dich

  • ein spannendes Programm mit Zukunftswerkstatt, kreativen Medienworkshops und politischen Gesprächen
  • Unterkunft und Vollverpflegung in Zweibettzimmern im Pentahotel in Chemnitz
  • 32 Plätze für junge Menschen aus Deutschland und Polen
  • Sprachkenntnisse in Polnisch bzw. Deutsch werden nicht benötigt, während der Begegnung wird gedolmetscht

Formale Informationen und Anmeldung

Die Zielgruppe des Forums sind junge Erwachsene im Alter von 18 bis 26 Jahren.

Die Teilnahmekosten betragen 40 Euro für Teilnehmende aus Deutschland und 120 zloty für Teilnehmende aus Polen (sollte das zu viel sein, sprich uns gerne an, am Geld soll es nicht scheitern). Die Fahrkosten werden zu 100% erstattet. Anmeldungen erfolgen bis 10. August 2021 über das Online-Anmeldeformular.